Emblème/logo

Bad Vilbel

VILLE EN SELLE du 01.09. - 21.09.2018

  • 58.780

    Kilomètres parcourus

  • 8

    t CO2 évitées

  • 16

    Teams

  • 240

    Cyclistes actifs

  • 16/45

    Parlementaires

Emblème/logo

Bad Vilbel

VILLE EN SELLE du 01.09. - 21.09.2018

  • 58.780

    Kilomètres parcourus

  • 8

    t CO2 évitées

  • 16

    Teams

  • 240

    Cyclistes actifs

  • 16/45

    Parlementaires

Les municipalités suivantes en font partie:

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Die Stadt Bad Vilbel a participé de 01. septembre à21. septembre 2018 à VILLE EN SELLE.

Contact

Diana Roth

diana.roth at bad-vilbel.de

Stadt Bad Vilbel
Technische Dienste-Bauwesen / Tiefbau-Abwasser
Am Sonneplatz 1
61118 Bad Vilbel

Dates

Téléchargements

Évaluation




RADar! en Bad Vilbel

Chef/fes d’équipe

Notifier
Photo

Mirjam Fuhrmann

Equipe: Team SPD Bad Vilbel

In Zeiten von immer mehr Autoverkehr und somit größerer CO2-Belastung, ist es wichtig, alternative Fortbewegungsmittel zu nutzen. Das Fahrrad ist dabei erste Wahl und sollte - besonders innerstädtisch - viel mehr genutzt werden. Vor allem Kindern muss man frühzeitig die Nutzung des Fahrrades nahe bringen, damit es ganz selbstverständlich genutzt wird. Das ist dann nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für die Gesundheit! Ich freue mich auf ein großes Team und eine hohe Beteiligung in Bad Vilbel. Hoffentlich sind diese drei Wochen ein Start für mehr Fahrradnutzung in Bad Vilbel.

Notifier
Photo

Dr. Ute Gräber-Seißinger

Equipe: Team ADFC Bad Vilbel

RADELN FÜR EIN BESSERES KLIMA!
Nicht nur Städte mit amtlichen Messstellen haben mit einer zu hohen Stickstoffdioxid-Belastung zu kämpfen. Auch in Bad Vilbel haben wir vom ADFC Bad Vilbel e. V. im Rahmen der bundesweiten Messaktion der Deutschen Umwelthilfe vom Februar 2018 gesundheitlich bedenkliche Werte festgestellt. An der Kreuzung Friedberger / Büdinger Straße lag im Februar 2018 der NO2-Belastungswert bei 31,9 µg/m³, das heißt bedenklich nahe am amtlichen Grenzwert von 40 µg/m³.
EIN GRUND MEHR, um radelnd für ein besseres Klima in Bad Vilbel einzutreten!

Notifier

Radfahren bereitet jedem, der sich in den Sattel schwingt, ein ungeheures Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit. Das Radeln ist unkompliziert und zugleich gesund für Mensch und Umwelt.

Also lohnt es sich mit dem Rad unterwegs zu sein und die geradelten Kilometer sind - dank der Stadtradeln-App - auch zu überblicken.

Ob die persönlichen Ziele einem dazu bewegen mitzumachen oder aber auch das Gemeinschaftsgefühl mit den Bad Vilbelern Kilometer zu sammeln und anderen das Battle streitig zu machen (warum nicht?!) - lasst uns für die ersten 21 Tage im September durch das freundschaftliche Wettradeln in Bad Vilbel, die Vorzüge des Fahrrads neu entdecken!

Notifier
Photo

Werner Battenhausen

Equipe: NaturFreunde Bad Vilbel

Ich finde Stadtradeln eine klasse Aktion. Anhand der Teilnehmerzahlen und der Kilometer wird deutlich, dass Radfahren eine Alltagstätigkeit ist, für die Radwege und Infrastruktur gebraucht werden. Und außerdem macht es einfach Spaß, auf diese Art und Weise mal mitzubekommen, wie viele Menschen radeln und Interesse an diesem Thema haben.
Ich wünsche uns allen viel Spaß weiterhin.

Notifier

Das Georg-Büchner-Gymnasium nimmt bereits im 2. Jahr am Schulradeln teil.
Viel Spaß beim Radfahren! Sammelt so viele Kilometer wie möglich.

Notifier
Photo

Clemens Breest

Equipe: Grüne Bad Vilbel

"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad.“ (Adam Opel, 1837 – 1895)
Lasst uns also genussvoll in die Pedale treten! Entdecken wir die Freiheit auf zwei Rädern. Mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, wird uns gut tun. Und unserer Stadt wird es auch gut tun, wenn viele ihr Auto gegen das Fahrrad eintauschen und dadurch Verkehrslärm und Abgase reduzieren. Wie wäre es wohl in der Stadt, wenn die alltäglichen Autofahrer*innen auf der Büdinger, Friedberger und Frankfurter Straße Fahrräder nutzen würden? Klingt wie Holland auf Erden? Nun, lasst uns im Kleinen und gemeinsam beginnen, um Großes zu erreichen.
Ich wünsche allen eine neue Erfahrung von Mobilität, nette Begegnungen und viel Spaß!

Notifier

Hier "mitmachen" heisst gesünder leben, unsere Umwelt verbessern und wir als Freizeit Treff Bad Vilbel wollen mit unseren Mitgliedern unseren Beitrag dazu beitragen. Man muß einen Anfang machen und gemeinsam im Team gehts gleich viel besser von der Hand, oder in dem Fall hier vom (Radel)Fuß!

Notifier
Photo

Thomas Werner

Equipe: Werner & Co.

Jeden Tag ein paar Kilometer mit dem Rad tut uns selbst und der Umwelt gut !

Notifier
Photo

Michael Von Oppen

Equipe: Go Gronau !

BikeMick On Tour !

Joindre l’équipe

Partenaires locaux