Emblème/logo

Bochum in der Metropole Ruhr

VILLE EN SELLE du 02.06. - 22.06.2018

  • 161.598

    Kilomètres parcourus

  • 23

    t CO2 évitées

  • 55

    Teams

  • 630

    Cyclistes actifs

  • 6/84

    Parlementaires

Emblème/logo

Bochum in der Metropole Ruhr

VILLE EN SELLE du 02.06. - 22.06.2018

  • 161.598

    Kilomètres parcourus

  • 23

    t CO2 évitées

  • 55

    Teams

  • 630

    Cyclistes actifs

  • 6/84

    Parlementaires

Les municipalités suivantes en font partie:

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Die Stadt Bochum in der Metropole Ruhr a participé de 02. juin à22. juin 2018 à VILLE EN SELLE.

Contact

Matthias Olschowy
Nahmobilitätsbeauftragter

Tel.: 0234 910-1924
bochum at stadtradeln.de

Stadt Bochum
Hans-Böckler-Str. 19
44777 Bochum

Dates

Der ADFC Bochum wird dieses Jahr mehrere Radtouren zum Stadtradeln anbieten. Die Informationen werden über die facebookseite des ADFC Bochum sowie über die Seite https://www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-bochum/kreisverband-bochum.html veröffentlicht.


02.06.2018, 12:30 Uhr, Rathausvorplatz:
Zum Auftakt des Stadtradelns findet am 2. Juni eine gemeinsame Radtour von Stadt Bochum und ADFC Bochum statt. Wir fahren um 12:30 Uhr zusammen an der Glocke vor dem Rathaus los und radeln nach Gelsenkirchen in den Revierpark Nienhausen. Dort findet ab 14:00 Uhr die gemeinsame Eröffnungsveranstaltung für die Kommunen statt, die gemeinsam als Metropole Ruhr antreten. Die Rückfahrt erfolgt entweder selbständig oder aber nach Absprache vor Ort gemeinsam.

04.06.2018, 18:00 Uhr, Rathausvorplatz:
ADFC-Tour "Ruhrexpress Bochum-Witten"
Afterwork. Wir fahren sportlich mit 19ner-Schnitt entlang des Ümminger Sees den Rheinsichen Esel zur Ruhr. Mit der Fähre bei Burg Hardenstein geht es wieder rüber auf die Bochumer Seite. Entlang des Kemmander Sees durchs Lottental und über die Königsallee zurück zum Rathaus.

Rund 35 Km. Gute Wegbeschaffenheit, rennradtauglich.

05.06.2018, 18:00 Uhr, Rathausvorplatz:
ADFC-Tour "Ruhrexpress Bochum-Hattingen"
Afterwork. Wir fahren sportlich mit 19ner-Schnitt über die Springorumtrasse zur Ruhr. Entlang des Ruhrbogens nach Hattingen. Entlang des Kemnader Sees, durchs Lottental. Zurück über die Königsallee zum Rathaus.

Rund 40 Km. Bis auf schlechte Strecke Weitmar-Dahlhausen rennradtauglich.

06.06.2018, 18:00 Uhr, Alter Markt Wattenscheid:
Was kann es Schöneres geben, als in den Sonnenuntergang zu radeln und den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.
Über Hofstede und Grumme zum Tippelsberg weiter nach Riemke und durch Hamme zurück.
Funktionierende Fahrradbeleuchtung NICHT vergessen.
https://www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-bochum/touren/tour/stadtradeln-2018-feierabendtour-hofstede-grumm/45753.html

Langer Tag der Stadtnatur
am 08. und 09.06. findet in Bochum der lange Tag der Stadtnatur statt. Die Veranstaltungsorte können natürlich mit dem Fahrrad angefahren werden, außerdem werden einzelne Radtouren angeboten. Weitere Infomationen sind unter https://www.bochum.de/langertagderstadtnatur zu finden.


09.06.2018, 09:00 Uhr, Rathausvorplatz:
Das Team ADFC-BOCHUM young & dirty startet zur gemeinsamen CO2-Vermeidungstour über Wuppertal durch das Tal der Wupper, Müngstener Brücke, Leichlingen nach Köln. Einkehr in einem Kölner Brauhaus geplant. Rückfahrt mit der Bahn.

Rund 110 km. Ca. 7 Std. Fahrzeit. Überwiegend gute Wegstrecke, im Tal der Wupper tlw. Trails. Anspruchsvolle Tour. Geeignet für Touren- und Trekkingrad sowie Mountainbike.


10.06.2018, 10:00 Uhr Alter Markt Wattenscheid:
ADFC-Stadterkundung Wattenscheid


12.06.2018, 18:00 Uhr, Rathausvorplatz:
Wöchentliche „Kult-Tour“ zum offenen Radlerstammtisch in der Radmosphäre am Niederfeldsee in Essen. Ca. 60 km mit zügigem Tempo (hin über Trassen zu Zollverein, zurück an der Ruhr).
Ein Zustieg in Wattenscheid ist um 18.30 an der Kray-Wanner-Bahn Ecke Krayer Straße in Wattenscheid-Leithe möglich.

19.06.2018, 18:00 Uhr, Rathausvorplatz:
Wöchentliche „Kult-Tour“ zum offenen Radlerstammtisch in der Radmosphäre am Niederfeldsee in Essen. Ca. 60 km mit zügigem Tempo (hin über Trassen zu Zollverein, zurück an der Ruhr).
Ein Zustieg in Wattenscheid ist um 18.30 an der Kray-Wanner-Bahn Ecke Krayer Straße in Wattenscheid-Leithe möglich.


21.06.2018, 18:00 Uhr, Rathausvorplatz:
Feierabend-Stadtradeltour mit Ratsmitgliedern aus (fast) allen Fraktionen des Bochumer Stadtrates. Alle interessierten Bochumer und Wattenscheider sind eingeladen mitzuradeln.

Start: Rathaus (Glocke)
Ende: Bermudadreieck
Länge: rd. 2 Stunden, 19,3 km

Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Téléchargements

Évaluation

630 cyclistes, dont 6 membres du parlement communal, ont fait au total 161.598 km en vélo et ont épargné ainsi 22.947 kg CO2 (calcul basé sur 142 g CO2 par personnes-km).

Ceci correspond à 4,03x la longueur de l’équateur.



Participants et résultats

Aperçu de l’équipe et des cyclistes

Résultats de l’équipe - à titre absolu

Résultats de l’équipe - à titre relatif

Equipe ayant le plus de participants cyclistes


Metropole Ruhr: Municipalité comprenant le parlement communal le plus actif à vélo

Metropole Ruhr: Municipalité ayant fait le plus de km à vélo

Metropole Ruhr: Kommune mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn




RADar! en Bochum in der Metropole Ruhr

Chef/fes d’équipe

Notifier
Photo

Peter Wein

Equipe: Team Kostal

"Am Ende wird Alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht das Ende!" - Charlie Hübner

Notifier

Wir sind seit Jahren beim Stadtradeln dabei und immer mehr Kolleginnen und Kollegen nutzen das Rad auch für den Weg zur Arbeit. Die CO2-Minimierung kann jede(r) unterstützen und gleichzeitig Gutes für seine Gesundheit tun. Besonders gefällt mir, dass die Radwege und generell die Möglichkeiten, sich mit dem Rad fortzubewegen, durch die Aktion in den Fokus geraten und sich schon erkennbar Verbesserungen ergeben haben.

Notifier
Photo

Thomas Langner

Equipe: Team Stiepel

Alle Stiepeler, die gerne Rad fahren, sind herzlich eingeladen, mit zu radeln.
Pedelecs sind willkommen. :-) wegen der Berge :-)

Notifier
Photo

Stephan Klein

Equipe: Lichtblick

Das Rad ist rund.

Joindre l’équipe

Partenaires locaux