Emblème/logo

Landkreis Freising

VILLE EN SELLE du 21.06. - 11.07.2020

  • 1.875

    Cyclistes actifs

  • 70/253

    Parlementaires

  • 142

    Equipes

  • 429.256

    km parcourus

  • 63

    t CO2 évitées

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Der Landkreis Freising a participé de 21. juin à11. juillet 2020 à VILLE EN SELLE.

Contact

Albrecht Gradmann
Energiebeauftragter
Tel.: 08161 600418

Marie Hüneke
Klimaschutzmanagerin Stadt Freising
Tel.: 08161 5446110

landkreis-freising at stadtradeln.de

Radkultur BW

Dates

Observations

Mot de bienvenue

Image

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auch in Zeiten der Coronakrise findet das STADTRADELN statt. Der Landkreis Freising ist gerne dabei und ab dem 21. Juni heißt es bei uns inzwischen schon zum fünften Mal: Los geht’s zum STADTRADELN im Landkreis Freising!

Gerade jetzt ist das Fahrrad das beste Verkehrsmittel, um schnell und gesund von einem Ort zum nächsten zu kommen. Besonders auf kurzen Strecken bietet sich das Fahrrad als ideales Fortbewegungsmittel an, und gerade in der Stadt kommt man mit dem Rad zumeist am schnellsten ans Ziel.

Die Einschränkungen, die derzeit auf Grund der Corona-Pandemie nötig sind, gelten selbstverständlich auch beim STADTRADELN. Bitte halten Sie sich daran! Gesundheit hat Vorrang, auch wenn wir diesmal vielleicht keinen neuen Rekord beim Kilometersammeln erzielen.

In diesem Sinne: Machen Sie mit beim STADTRADELN 2020 und sammeln vom 21. Juni bis zum 11. Juli Ihre geradelten Kilometer für sich, Ihr Team und den Landkreis Freising! Setzen Sie gemeinsam mit uns ein Zeichen für eine nachhaltige Mobilität in unserem Landkreis. Ich freue mich auf Ihre Anmeldung für einen klimafreundlichen Wettstreit, hoffe auf viele Mitradlerinnen und Mitradler und wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein allzeit gutes, gesundes und vor allem unfallfreies Unterwegssein.

 

Ihr

Helmut Petz

Landrat des Landkreises Freising

Presse

Téléchargements

Entrées par page:
20
50
100
Tous
Entrées par page:
20
50
100
Tous

VEDETTES EN SELLE

Photo

Liebe Freund*innen des Stadtradelns!
jetzt gehts wieder los! Für mich heißt das, dass ich als diesjähriger Stadtradelstar die Möglichkeit habe, meine Kondition wieder aufzumotzen. Leider hat sie in meinen ersten Wochen als Stadtrat ein wenig gelitten. Zahlreiche Sitzungen bringen die Gefahr mit sich, dass ganz unbemerkt ein Politiker*innenbäuchlein heranwächst. Auch die Stunden, die ich mit Kommunalrecht oder Hintergrundgesprächen verbracht habe, setzen sich auf den Hüften fest. Deshalb heißt es, frühzeitig gegenzusteuern. In den nächsten drei Wochen werde ich kein Auto von innen sehen. Ich freue mich auf viele Stunden, die ich auf zwei Rädern verbringen werde. Meine Freund*innen sind angefixt, mit mir Touren zu fahren. Das Essen schmeckt umso besser, wenn man es selbst den Berg hochgeradelt hat und vielleicht lässt sich ja auch die eine oder andere politische Gesprächspartner*in überzeugen, dass nachhaltige Politik für Freising am besten bei einer Radltour durch die Stadt geplant werden kann!
Ich werde euch in den nächsten 21 Tagen auf dem Laufenden halten.


Liebe Grüße
Nico Heitz
Jugendreferent des Freisinger Stadtrats

Photo

"Leichter lassen sich aktiver Umweltschutz und ein kleines persönliches Fitnessprogramm ohne zusätzlichen Zeitaufwand doch gar nicht verbinden. Gerade auf den Alltagsstrecken in der Stadt kommt man mit dem Rad viel leichter ans Ziel, ohne lästige Parkplatzsuche noch dazu. Radeln ist für mich Alltag – weil’s schneller geht und Spaß macht!“

RADar! en Landkreis Freising

Chef/fes d’équipe

Notifier

Die Corona-Krise zeigte uns wie wichtig Radfahren für die Gesundheit ist. Dass Radverkehr immer wichtiger wird, sieht man täglich auf den Straßen und Wegen im Landkreis Freising. Wir sind auch in diesem Jahr wieder gerne beim STADTRADELN dabei.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Hannes Petermeier

Equipe: MarzlingerGmoa

MarzlingerGmoa - das sind wir alle in Marzling. Wir sollten uns über alle freuen, die sich - wohl das erste Mal - an einem Marzlinger Team beim Stadtradeln beteiligen. Mehr kurze Wege mit dem Rad bewältigen - tut uns allen gut. Trans-Sport statt nur Sport!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Birgit Kasper

Equipe: Team Paunzhausen

Radfahren schont die Umwelt und ist gesund!

Joindre l’équipe
Notifier

Das Fahrrad ist in der Stadt definitiv das beste Beförderungsmittel. Lasst uns gemeinsam etwas für unsere Fitness, und Gesundheit tun und gleichzeitig die Umwelt schonen!
Im Sportverein können wir unsere Aktivitäten momentan nicht im gewohnten Umfang ausüben. Deshalb hat für den Turn- und Sportverein Jahn Freising das STADTRADELN dieses Jahr eine besondere Bedeutung. Wir sind motiviert und treten kräftig in die Pedale!

Joindre l’équipe
Notifier

Schwimmer können auch radeln.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Christopher Balz

Equipe: TSV Jahn Freising

Das Rad nimmt deutlich weniger Platz auf der Straße ein. Zudem ist es deutlich leichter einen Parkplatz zu finden.
Wir als Triathleten, die sowieso sehr viel auf dem Rad sitzen, können hier eine Vorreiterrolle einnehmen.

Joindre l’équipe
Notifier

DYNAMO Freising - mehr Freude am Fahren

+ Fitness, Gesundheit, Spaß, Freiheit, Umwelt, Zukunft
- Lärm, Feinstaub, Stau, Parkplatzsuche, Klimakrise

Joindre l’équipe
Notifier

Neben dem Aspekt des Klimaschutzes sind vor allem die Gesundheit und Fitness Gründe auf das Rad umzusteigen - besonders in den jetzigen Zeiten, die von Homeschooling und Einschränkungen im Vereinssport geprägt sind. Also auf geht's :)

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Carl-Heinz Feller

Equipe: ADFC-Team

Radln ist gut für die Gesundheit, ist umweltfreundlich und macht Spaß. Deshalb mache ich alle meine Erledigungen -soweit möglich- mit dem Fahrrad.

Joindre l’équipe
Notifier

Mit dem Radl in die Arbeit oder nach Feierabend noch an der Isar entlang ist für den Sommer genau das Richtige. Außerdem gehört sich prinzipiell mehr "geradelt" - mich mit eingeschlossen. Auf geht's - pack mas! Für Gesundheit, Wohlbefinden und fürs Klima!

Joindre l’équipe
Notifier

Fahrradfahren ist die ultimative Freiheit. In einer annehmbaren Geschwindigkeit kann man sich an der frischen Luft, unabhängig von äußeren Faktoren, von A nach B bewegen. Des Weiteren ist Fahrradfahren gesund und hält fit. Gerade in Zeiten des Klimawandels ist es wichtig aktiv zu werden, Autofahrten zu meiden und bewusst das Fahrrad als umweltfreundliche Alternative im Individualverkehr zu nutzen. Wir Studierende von der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf sind uns der verheerenden Folgen der globalen Erwärmung bewusst und unterstützen deshalb nachhaltige Verkehrskonzepte, die auf verbesserte Infrastruktursysteme für Fahrradfahrende setzen.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Daniel Germann

Equipe: Biergarten Vaddis

Radeln und Biergarten, geil! Da ham wir bock drauf!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Olaf Scherdin

Equipe: Freising-21.5

Wer mit dem Auto der kann auch mit dem Fahrrad fahren.
Km für Km ist gut für die Gesundheit und gut für den Klimaschutz.
Auf jeden Fall. Nach zwei bis vier Stunden auf dem Drahtesel ist jedes Gedankengestrüpp gelichtet.

Joindre l’équipe
Notifier

Ich möchte als Teil des Solidarischen Netzwerks und als begeisterter Radfahrer mithelfen und aufmerksam machen, den Straßenverkehr zu einem sicher(er)en Ort für Fahradfahrende zu machen. Ich lege jeden Tag einiges an Strecke zurück und bin oft unnötig gefährlichen Situationen ausgesetzt, mal durch eine Auto-zentrierte Verkehrsführung, mal durch rücksichtslose Fahrweise der Autofahrenden. Beidem kann mit entsprechenden baulichen Maßnahmen ein Großteil der Gefahr gemonnem werden.
Mein Wunsch ist es, im Straßenverkehr das Gefühl zu haben, gleich viel Wert zu sein wie andere, auch wenn ich nicht eine 2-Tonnen-Metallbüchse um mich herum habe.
Ich möchte einen großen Dank an die Initiative des Stadtradelns loswerden, ich finde das eine super Sache zu sehen, wie viel doch von allen gefahren wird

Joindre l’équipe
Notifier

"Voller Energie"
In jedem von uns steckt so viel Energie...lasst sie raus!
Frei nach dem Moto "Der Motor bin ich!"
Man tut etwas für seinen Körper und die Gesundheit. Man tut etwas für das Klima, in dem man das Auto stehen lässt.
Und man tut etwas für die Seele, wenn man die Natur beim Radeln genießt.
Viel Erfolg und Spaß allen Teilnehmern.

Joindre l’équipe
Notifier

Mit MUSIK geht wirklich alles leichter

Joindre l’équipe
Notifier

Ich stelle fest, dass Radfahren in den letzten Jahren wieder enorm an Beliebtheit gewonnen hat. Das hat viele Gründe: ein zunehmendes Bewusstsein für eine gesunde und aktive Lebensweise, das intensive Naturerlebnis, die sozialen Kontakte beim Fahren in der Gruppe und natürlich der Trend zur Verkehrswende.
Wir können durch die Intensive Nutzung des Fahrrads auf Alltags- und Freizeitfahrten auf die Notwendigkeit der Verbesserung der Fahrradinfrastruktur hinweisen. Damit unterstützen wir auch die ADFC Aktion #MehrPlatzFürsRad.
Bitte tragt die gefahrenen km in die STADTRADELN App ein.

Joindre l’équipe
Notifier

Servus,
Radfahren als gesunde und vor allem beste Alternative zu derzeit "abstandsignorierendem" ÖPNV und vor allem allein genutztem PKW gewinnt unwahrscheinlich an Zuspruch. Dieses sollte sich auch hier beim Stadtradeln 2020 widerspiegeln. Gerade in dieser für uns alle schweren Zeit, ist hier ein gewisser "Teamgeist" gefordert und dann auch zu spüren. Gesunder Ehrgeiz verbunden mit jederzeit sicherem Auftreten im Straßenverkehr führt das eigene Team zu einem guten Ergebnis und trägt in der Gesamtwertung auch dazu bei, dass unsere Gemeinde Neufahrn wieder ein super Ergebnis "einfährt".

Bleibt alle bitte gesund

Ihr/Euer
Bodo

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Günter Steiner

Equipe: Stone cold biking

Radfahren ist die beste und bequemste Art um vorwärts zu kommen.
Keine Benzinkosten, keine Reparaturkosten, keine Parkplatzsuche.

Joindre l’équipe
Notifier

Auch dieses Jahr wollen wir zeigen, dass zum Klimaschutz viele Wege in und um Neufahrn mit dem Rad zurückgelegt werden können. Viel Spaß dabei!

Joindre l’équipe
Notifier

Ich freue mich, wenn wir mit unserem Team Climate Energy gemeinsam zum einen etwas Gutes für unsere Umwelt tun und zweitens uns gleichzeitig damit etwas fit halten. Wir versuchen trotz Haupt/Hochsaison so viele km wie möglich auf dem Fahrrad zurück zu legen.
Gemeinsam sind wir stark.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Birgit Berger

Equipe: Die Mindringer

Das Team "Die Mindringer" freut sich, wenn möglichst viele Mintrachinger Radl-Kilometer sammeln statt Auto zu fahren!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Dr. Udo Seidel

Equipe: VHS Neufahrn

Das vhs Neufahrn Team ist offen für alle. #gemeinsambewegen

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Wolfgang Klaus

Equipe: Familie Klaus

Die ehrenamtliche Radelwerkstatt Langenbach arbeitet europaweit; z.B. in Varna am Schwarzen Meer ( Bild)

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Melanie Falkenstein

Equipe: Offenes Team - Moosburg

Liebe Radler*innen,

ich freue mich, auch dieses Jahr wieder das Stadtradeln organisieren zu dürfen :-)
Leider ist ausgerechnet bei unserem 10-jährigen Jubiläum alles anders wie in den letzten Jahren. Aufgrund der Corona-Krise und den damit verbundenen Hygienevorschriften können Veranstaltungen wie z.B. die Auftaktveranstaltung mit Fahrradsegnung oder organisierte Radltouren nicht stattfinden.

Dennoch, radeln ist gesund und gerade in der jetzigen Situation eine gute Möglichkeit, sich in der Natur und an der frischen Luft zu bewegen. Moosburg und Umgebung hat viele schöne Stellen, die es zu entdecken gilt ;-)

Natürlich wollen wir auch in diesem Jahr für einen guten Zweck radeln, daher spendet die Stadt 5 Cent/km für die Jugend unserer Sportvereine TSV, SGM und FC.

Also radelt mit! :)

Joindre l’équipe
Notifier

Stadtradeln feiert in Moosburg 10-jähriges Jubiläum. Auch ich bin seit Anfang an als Team-Captain dabei.
Radfahren ist für mich Balsam für die Seele. Mit meinem E-Bike kann ich alles ohne Anstrengung genießen. Gerade in diesen angespannten Zeiten ist Radfahren ein großes Stück Freiheit, gesund für Körper und Umwelt.

Joindre l’équipe
Notifier

In den vergangenen Monaten hat vermutlich jeder gespürt, wie schnell und umfassend sich unser Leben samt unserer eigenen Gewohnheiten verändern kann. Auch wenn der Auslöser dieser Umstellung kein positiver war, so denke ich doch, dass viele Leute bemerkt haben, dass es auch anders gehen kann. Es war still, die Straßen und der Himmel leer - ich habe die Ruhe auch genossen. Ich wünsche mir, dass dieser Impuls der Veränderung nicht verpufft und die Initiativen vieler Städte und Gemeinden Wirkung zeigen, um den Radverkehr zu stärken.
Das Rad hat viele Vorteile gegenüber Autos - lasst uns auf die Bedeutung des Rads im Verkehr aufmerksam machen!

Joindre l’équipe
Notifier

Liebe Radfahrer:innen,
Stadtradeln wird dieses Jahr 10 Jahre alt und in dieser Zeit hat sich auch fürs Rad einiges getan in Moosburg. Aber es geht noch mehr! Lasst uns gemeinsam radeln für Klimaschutz und mehr Aufmerksamkeit für Radfahrer:innen.

Joindre l’équipe
Notifier

Das Fahrrad ist das klimaneutrale Stadtverkehrsmittel der Zukunft, egal ob mit oder ohne E-Antrieb. Es ist v. a. innersorts schnell, leise, emissionsfrei, braucht wenig Parkfläche und fördert dazu noch die Gesundheit des Fahrers. Damit sich dies auch im Denken der Entscheider bei der Stadt-/Straßenplanung der Zukunft niederschlägt, wollen wir auch dieses Jahr wieder ein Zeichen setzen und zeigen wie viele Kilometer man auch ohne Kfz im Alltag zurücklegen kann. Unsere Städte und Gemeinden müssen noch fahrradfreundlicher werden.

Joindre l’équipe
Notifier

Radeln ist für uns mehr als der tägliche Weg zum Kindergarten im Stadtwald. Radeln bedeutet Lebensfreude pur, Fitness an der frischen Luft, erfrischender Fahrtwind in den Haaren und schnelle Fortbewegung mit eigener Muskelkraft. Egal, ob mit dem Fahrrad mit Kindersitz, Anhänger, Lastenfahrrad oder gemeinsam mit unseren schon fleißig radelnden Kindern der Fuchsgruppe. Wir freuen uns, dieses Jahr zum ersten Mal dabei zu sein!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Sabine Miedl-Niedermaier

Equipe: Caritas

Radeln ist ein toller Ausgleich zur täglichen Arbeit, man bewegt sich und gleichzeitig kann man seinen Gedanken nachhängen...
Sabine Miedl-Niedermaier
Team Caritas

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Michael Stanglmaier

Equipe: ADFC Moosburg

Gerade in der Corona-Pandemie hat sich das Fahrrad als ideales Verkehrsmittel erwiesen. Es ist schnell und bequem, macht Spaß und fördert insbesondere die Gesundheit. Radfahren mobilisiert auch das Immunsystem, was besonders jetzt wichtig ist. Deswegen hoffe, dass zum 10 jährigen Stadtradeln-Jubiläum in Moosburg besonders viele Menschen mitmachen und ein Zeichen für den Radverkehr in Moosburg setzen.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Christofer Mader

Equipe: TSV Moosburg

Wir vom TSV sind dieses Jahr auch wieder dabei!
Wir wünschen allen Teilnehmern ein schönes Radlwetter.

Joindre l’équipe
Notifier

Wir als Christen sind dazu aufgerufen, die Schöpfung und damit die Natur zu bewahren. Durch die Aktion „Stadtradeln“ werden wir immer wieder daran erinnert, wie einfach es eigentlich ist, einen Beitrag hierzu zu leisten. Daher nehmen wir als Evang.-Luth. Kirchengemeinde Moosburg auch dieses Jahr gerne teil.

Joindre l’équipe
Notifier

Auf die Radl fertig los!
Das große Stadtradln startet! Beste Zeit deine Stadt und den Landkreis zu erkunden! Einfach anmelden, Kilometer tracken und gutes für dich und die Umwelt tun! Wer noch kein Team hat, kann sich gerne unserem anschließen! Ihr findet uns als „FRESH - jung, bunt, aktiv“!
Auf gehts! Jeder Kilometer zählt!

Joindre l’équipe
Notifier

Vielleicht hat es der ein oder andere schon bemerkt: Wer radfährt entdeckt auch mehr von der Welt. Das Expeditions Corps Junker Jahnel ist abermals aus dem Metallkäfig ausgebrochen, der uns normalerweise bei Fahrten über land umgibt um in direkten Kontakt mit der Welt zu treten.

Joindre l’équipe
Notifier

Bei uns am Karl-Ritter-v.-Frisch-Gymnasium gibt es schon seit einigen Jahren die "Klimabotschafter", die nachhaltige Projekte in der Schule anleiten und umsetzen. Da passt Stadtradeln hervorragend dazu! Deshalb sind wir als Schulfamilie jedes Jahr gerne dabei.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Felix Heilmaier

Equipe: FC Moosburg

Gern dern mia vom FC Moosburg heia beim Stadtradeln mitmacha. Statt auf´m Fuaßboi-Bloz lassma´s aufm Radl kracha.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Susanne Kerscher

Equipe: Jugendhaus

Wer bremst verliert !

Joindre l’équipe
Notifier

Das Rad ist der entscheidende Baustein für eine nachhaltige und umweltfreundliche Mobilität der Zukunft. Wir wollen alle Echinger*innen motivieren mit uns aufs Rad zu steigen. Es macht Spaß und wir sind in den meisten Fällen schneller am Ziel. Zusammen radeln wir und werden das Thema natürlich auch weiter auf allen Ebenen weiter vorantreiben.
Anregungen und Verbesserungsvorschläge können sie uns natürlich immer gerne mitteilen.
Gute Fahrt!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Detlev Harms

Equipe: ADFC OG Eching

Ich bin ein begeisterter Radler und freue mich über jeden, den ich zum Radeln bewegen kann. Aus diesem Grund setze ich mich für eine bessere Fahrrad-Infrastruktur ein, bin Mitglied im ADFC dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club und leite geführte Fahrradtouren. Eine aktive Teilnahme beim Stadtradeln ist für mich selbstverständlich und ich freue mich über jeden, der für mein Team oder meine Gemeinde umweltfreundliche Kilometer sammelt.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Franziska Friedrich

Equipe: Team Dietersheim

Das Fahrrad als umweltfreundliches und vor allem in Großstädten praktisches Fortbewegungsmittel findet zu wenig Beachtung in der Städteplanung. Wir brauchen mehr und besser ausgebaute Radwege und weniger Autos besonders in der Innenstadt (teure Parkplatzgebühren könnten zur Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel anregen). Für die Sicherheit der Radfahrer brauchen wir nicht nur Gesetze sondern auch eine konsequente Durchsetzung dieser Regeln im Straßenverkehr (z. B. Wird der Sicherheitsabstand nicht kontrolliert). Wir wollen ein Zeichen setzen für ein aktives Umdenken im Straßenverkehr hinzu mehr Klimaschutz und einem sicheren Miteinander!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Christopher Riemensperger

Equipe: Olymp Munich

Der Weg ist das Ziel. Es gibt nur ein Gas: VOLLGAS!

Joindre l’équipe
Notifier

Da wir aktuell durch Corona erst gar nicht und aktuell nur eingeschränkt proben dürfen, es keine Auftritte und Veranstaltungen gibt wollen wir durch das Stadtradeln sowohl etwas fürs Klima tun als auch etwas für uns. So können wir die freie Zeit sinnvoll nutzen und zwar nicht spielen, aber trotzdem was für uns und die Gemeinschaft tun.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Susanne Rauschmayr

Equipe: ÖDP Eching

Auf die Radl, fertig, los!
Wir freuen uns über´s Stadtradeln - es lenkt die Aufmerksamkeit auf das tolle Verkehrsmittel Fahrrad und dabei die noch ausbaufähigen Strukturen und Radwege.
Wie wär´s mit einem Pop-Up-Radweg in Eching? :)

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Christoph Linke

Equipe: Team ohne Namen

Jeder kann seinen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten.
In den warmen Monaten versuche ich meine 14km zur Arbeit mit dem Fahrrad zu fahren. Das macht fit und spart Kraftstoff.
Jede Frau und jeder Mann ist herzlich eingeladen dem „Team ohne Namen“ beizutreten.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Klemens Seemüller

Equipe: Radexpress Eching

Radpendler und Hobbyrennradler sucht Gleichgesinnte zum Mitradeln

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Tanja Knieler

Equipe: Schwarzradler

Radfahren ist gut für die Gesundheit und fürs Klima - der erfrischende Start in den Tag oder der erholsame Ausklang am Abend. Radfahren macht den Kopf frei für mehr Kreativität. Jeder aktiv geradelte Kilometer bei Verzicht aufs Auto ist ein Beitrag zum Klimaschutz.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Martin Schuster

Equipe: Die Strampelmänner

Es gibt nichts schöneres, als unsere subba Heimat mit dem Fahrrad zu erkunden. Das Paradies liegt bei uns quasi vor der Haustüre. Fahrrad fahren entschleunigt, bringt etwas für die Gesundheit und der Umwelt tut es auch gut. Gerne sammle ich damit Kilometer für die Gemeinde Hallbergmoos!

Joindre l’équipe

les statistiques des dernières années

  • Cyclistes

  • Parlementaires

  • Equipes

  • km parcourus

  • t CO2 évitées

Partenaires locaux