Emblème/logo

Landkreis Göppingen

VILLE EN SELLE du 30.06. - 20.07.2019

  • 233.447

    Kilomètres parcourus

  • 33

    t CO2 évitées

  • 90

    Teams

  • 1.287

    Cyclistes actifs

  • 50/311

    Parlementaires

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Der Landkreis Göppingen participe de 30. juin à 20. juillet 2019 à VILLE EN SELLE. Tous/toutes les intéressé(e)s qui habitent, travaillent, sont membres d’une association ou élèves/étudiants à/dans Landkreis Göppingen peuvent participer à VILLE EN SELLE.

Même si la campagne VILLE EN SELLE est déjà lancée, tu peux toujours t’enregistrer et collecter des km pour ta municipalité.

Contact

Amt für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur
Radverkehr

Tel.: 07161 2025511
mobilitaet at lkgp.de

Landkreis Göppingen
Amt für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur
Lorcher Straße 6
73033 Göppingen

Dates

Téléchargements

{TEST_2019}

Évaluation


Vers les résultats finaux de l’action spéciale RadPENDLER BW





RADar! en Landkreis Göppingen

Chef/fes d’équipe

Notifier

50 Prozent aller Autofahrten sind kürzer als fünf Kilometer, 25% aller Fahrten betragen sogar weniger als 2 Kilometer. Der Kabarettist Max Uthoff stellt dazu fest: „Wir setzen 2 Tonnen Blech in Bewegung, um beim Bäcker 2 Brötchen zu holen“. Wieviel lebenswerter könnten unsere Innenstädte sein, wenn wir hin und wieder aufs Rad umsteigen würden? Und wie würde sich mehr Bewegung auf unsere Gesundheit auswirken? Beim Stadtradeln könnt Ihr es testen. Egal ob Schönwetter- oder Allwetterradler, ob Ihr täglich lange Strecken fahrt oder ob Ihr nur einmal zum Bäcker radelt: Beim Stadtradeln sind alle willkommen. Viel Spaß beim Mitmachen!

Notifier

Das Fahrrad ist im Stadtverkehr unschlagbar - man kommt schnell und direkt ans Ziel, muss keinen Parkplatz suchen und kann problemlos größere Einkäufe transportieren.
Vielleicht geht es Euch wie mir: seit wir in 2016 das erste Mal beim Stadtradeln teilnehmen konnten, hat mich auch im Alltag das Radfieber gepackt - mich trifft man zwischenzeitlich fast auschließlich mit dem Rad in der Stadt.
Und es freut mich ungemein, wenn Stadtradler sagen, sie fahren jetzt wieder mit dem Rad zur Arbeit.
Also: ein Versuch ist es allemal wert und Ihr werdet sehen, Radfahren macht auch im Alltag Spaß, auf den berühmten "Kurzstrecken".
Und je mehr Menschen mit dem Rad in der Stadt unterwegs sind, desto besser werden sie auch trotz suboptimaler Infrastruktur wahrgenommen.

Notifier
Photo

Simon Scherrenbacher

Equipe: Schuler

Let it roll

Notifier
Photo

Walter Klement

Equipe: Bödele

Unser Weg ist das Ziel.

Notifier

Klimaschutz ist in aller Munde - nicht nur freitags sondern beispielhaft für drei Wochen am Stück kann die Aktion STADTRADELN jedes Jahr aufzeigen, wie jeder auf einfache Art und Weise und mit einger großen Portion Spaß seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann.

Und ganz einfach neben her kann jeder für sich selbst erfahren, dass das Fahrrad ganz unkompliziert im Alltag ein schnelles, praktisches und besonders kostengünstiges Transportmittel darstellt.

Ich wünsche Ihnen allen eine sichere Fahrt!

Notifier
Photo

Hans-Jürgen H.

Equipe: TSG-Breitensport

Leider sind wir in Deutschland in Bezug auf Radwege noch total unterentwickelt. Wie man es besser gestalten kann, zeigen uns in vorbildlicher Weise die Holländer.

Joindre l’équipe

Partenaires locaux