Emblème/logo

Landkreis Ludwigsburg

VILLE EN SELLE du 01.07. - 21.07.2020

  • 6.196

    Cyclistes actifs

  • 112/474

    Parlementaires

  • 358

    Equipes

  • 1.540.456

    km parcourus

  • 226

    t CO2 évitées

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Der Landkreis Ludwigsburg a participé de 01. juillet à21. juillet 2020 à VILLE EN SELLE.

Contact

Madeleine Janker
Radwegebeauftragte
Tel.: 07141 144 42739
radverkehr at landkreis-ludwigsburg.de
 

Inge Günsel
Klimaschutzmanagement
Tel.: 07141 144 42835

klimaschutz at landkreis-ludwigsburg.de

 

Radkultur BW

Dates

Observations

Mot de bienvenue

Presse

Téléchargements

Entrées par page:
20
50
100
Tous
Entrées par page:
20
50
100
Tous

VEDETTES EN SELLE

Photo

Unser STADTRADEL-Star ist  Dr. Matthias Röttgermann,

der im Aktionszeitraum komplett auf's Auto verzichten wird!

Darüber und über seinen Radel-Alltag berichtet er schon jetzt im STADTRADEL-Blog:

https://www.stadtradeln.de//index.php?&id=2520&sr_blog_id=1029999

Photo

Matthias Herrmann (1978), Fahrrad (Battaglin 1992) beide zum zweiten Mal beim Stadtradeln, zum ersten Mal als Star. Wir hatten letztes Jahr schon spontan mit dem Gedanken gespielt, wollten aber die intensive Zeit zu zweit doch lieber vorher etwas stärker durchdenken. Mit einem Jahr Vorlauf ist das fast wie die Fastenzeit zwischen Fasching und Ostern. Dank Corana arbeite ich im Moment viel von zu Hause aus, was jedoch nicht den Reiz des Stadt- bzw. Alltagradelns ausmacht. So habe ich mich für die drei Wochen des Stadtradelns im Büro angemeldet (spannende Zeiten sind das) und bin mal gespannt wie es uns gehen wird, insbesondere, wie ich mich an Tagen an denen ich letztes Jahr noch das Auto verwendet habe, entscheiden werde – doch das Rad, zu Fuß oder ÖPNV? Durch die Teilnahme hoffe ich das wir regenfester werden und uns so vielleicht auch auf die fahrradunwirkliche Zeit im Winter einschwören können. Dass ist die Zeit zu der ich dann immer gerne das Auto, insbesondere für den Weg in die Arbeit, genutzt habe.

Photo

Ralph Kindermann:
Ich fahre generell gerne Rad. Das Verhältnis zwischen Kraftaufwand und möglicher Wegstrecke passt für mich. Es gibt für mich dabei ausreichend Abwechslung in der Landschaft, mehr als zum Beispiel beim Laufen/Joggen. Radfahren ist für mich die Sportart, die ich am ehesten in den Tagesablauf integrieren kann. Konkret versuche ich das Rad für den Weg zur Arbeit zu nutzen. Mir hilft das um in den Tag hineinzukommen und auch um aus dem Arbeitstag herauszukommen. Morgendliche frische Luft und Bewegung machen wach. Ich bin draußen. Abends hilft es mir die Dinge aus der Arbeit aus dem Kopf zu bekommen. Ich komme ausgeglichen zu Hause an. Beides hätte ich nicht, wenn ich beispielsweise mit dem Auto fahre. Im letzten Jahr hatte ich während der Zeit des Stadtradelns beinahe alle Strecken mit dem Rad erledigt und nur 3 mal ein Auto von innen gesehen. Schön zu erfahren was möglich ist, wenn man das so möchte. Für dieses Jahr war dies der Anreiz es mal komplett mit dem Rad zu probieren. Mal sehen wie es klappt.

RADar! en Landkreis Ludwigsburg

Chef/fes d’équipe

Notifier
Photo

Kornelia Vonier-Hoffkamp

Equipe: Kath. Dekanat Ludwigsburg

Bewahrung der Schöpfung ist uns als Kirchen ein großes Anliegen. Dies auch praktisch er-fahr-bar zu machen trägt zum persönlichen Umdenken bei und unterstützt mit einem klitzekleines Zeichen die absolute Notwendigkeit der schnellstmöglichen Umsetzung eines nachhaltigen Klimakonzepts, wie sie die "Fridays for Future-Bewegung" in ihren zahlreichen Demos fordert.

Joindre l’équipe
Notifier

Schöpfung bewahren - Fahrrad fahren ...

Wo es geht: Autofasten vom 1. Juli bis 21. Juli ... und gerne darüber hinaus

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Wolfgang Schreil

Equipe: Enztal-Radler

Trimm dich durch Radfahren. Es macht Spaß und fördert die Gesundheit.
Ist sehr gut für das Klima und die Umwelt.
Reduziert den CO²-Ausstoß und macht weniger Lärm als Verbrennungsmotore.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Julian Gantner

Equipe: Beetlandschule

Schwingt Euch aufs Rad und zeigt Euren Kids, wie man Freiberg und Umgebung vom Rad aus erkunden kann.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Julian Gantner Heinke Schlien

Equipe: Beetlandschule

Zusammen sind wir stark - dieses Jahr radeln der Beethoven-Kindergarten und die Grünlandschule gemeinsam. Meldet Euch an und macht mit - gemeinsam haben wir gute Chancen auf das erneut größte Team in Freiberg
Los gehts! Heinke & Julian

Joindre l’équipe
Notifier

Herzlich Willkommen im offenen Team Gerlingen

Gerlingen fährt Rad ist unser Motto.

Gemeinsam mit Abstand radfahren und dabei Kilometer sammeln.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Shanna Savidfoluschi-Weeh

Equipe: Weltladen Gerlingen

Nicht nur fair sondern auch nachhaltig unterwegs!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Michael Maier

Equipe: FC Gerlingen AH

Statt dem Ball jagen wir jetzt Kilometer...

Joindre l’équipe
Notifier

Radfahren ist einfach schön, wenn die Infrastruktur stimmt - aufsitzen, losradeln und die Bewegung an der frischen Luft genießen.
Es gibt so viele schöne Wege durch die Felder, Gärten Wälder und Täler rund um Gerlingen, die sich auch gut für die tägliche Weg zum Einkaufen, Arbeiten oder Studieren eignen. Und der ADFC Strohgäu setzt sich dafür ein, dass es auch in der Kernstadt von Gerlingen mehr Wege gibt, auf denen wir gut und sicher radfahren können.

Joindre l’équipe
Notifier

Als Jugendgemeinderat hier in Gerlingen freuen wir uns, beim Stadtradeln teilzunehmen! Eine tolle Aktion, um den Radverkehr in Gerlingen zu fördern und so unsere Unwelt zu schützen. Klimaschutz ist ein sehr wichtiges Thema bei uns und deshalb unterstützen wir das Stadtradeln natürlich gerne!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Stefanie Daenkamsarn

Equipe: Wagner Federn

"Egal wie weit der Weg ist, man muss den ersten Schritt tun."
Mao Tse-Tung

Joindre l’équipe
Notifier

Korntal-Münchingen radelt für ein gutes Klima

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Wiebke von der Foehr

Equipe: ADFC Strohgäu

Liebe Radlerinnen und Radler, auch wenn wir in diesem Jahr "anders" auf Tour sind als sonst: Radfahren geht immer - allein, zu zweit, in Kleingruppe. Setzen wir "Corona" etwas Positives entgegen und sammeln nun erst recht viele Kilometer auf zwei Rädern!
Registrieren, radeln, dabeisein und Geleistetes aufschreiben - damit tun wir etwas für die Fitness, die Psyche und das Klima. Das ist doch schon mal eine ganze Menge! Viel Spaß, gesund bleiben und allzeit gute Fahrt
wünscht Wiebke von der Foehr

Joindre l’équipe
Notifier

Trotz Corona (oder gerade wegen Corona) Radfahren ist super. Abstand halten in der frischen Luft, Hände immer am Lenker, kein Bussi Bussi: Hygiene-vorschriften werden exakt eingehalten!
Also macht mit, das Wetter wird auch immer besser.

Direkt nach dem Homeoffice oder normalen Office, der Kita, dem Außendienst aufs Fahrrad schwingen und für den Klimaschutz Kilometer sammeln. Jeder Kilometer zählt, egal ob nur 20 km oder ein spontaner Kurzurlaub auf dem Fahrrad in den drei Wochen.

Joindre l’équipe
Notifier

Die Schule ist eine ideale Möglichkeit über die Vorteile des Radelns zu informieren.

Vielleicht sind diese Infos hoch ansteckend in diesen Zeiten und verbreiten sich ungebremst exponetiell...

Joindre l’équipe
Notifier

Wege entstehen dadurch, dass man sie radelt.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Bodo Pschiuk

Equipe: W&W-Gruppe

auch dieses Jahr startet die W&W-Gruppe wieder beim Stadtradeln. Das ist natürlich Ehrensache, nachdem wir die letzten beiden Jahre als radelstärkstes Team des Landkreises hervorgingen. Nicht zuletzt diese Erfolge haben bei uns im Konzern die Sinne für den Klimaschutz und alternative Verkehrsmittel geschärft und so können wir feststellen, dass unsere Fahrradabstellplätze immer voller werden und das selbst dann, wenn man nicht mal den Hund vor die Tür schickt.
Man liest allenthalben, dass das Radfahren auf dem Vormarsch ist und mittlerweile eine echte Alternative zum Auto geworden ist. So tut man was für die Umwelt und für sich selbst. Eine Win-Win-Situation .
..... und unter dem Motto "Auf ein Neues" wollen wir auch 2020 wieder angehen

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Frank Handel

Equipe: Radini LB

Es gilt ja im Allgemeinen das Ergebnis des Vorjahres zu toppen. Das wird 2020 natürlich eine schwierige Aufgabe, denn letztes Jahr landete der Landkreis Ludwigsburg in Baden-Württemberg auf Platz zwei. Aber das Team der "Radini LB" kann in puncto Teamgröße und gefahrenen Kilometern wieder aufholen.

Auch in diesem Jahr radeln wir nicht nur, weil es Spaß macht und gesund hält, wir radeln für mehr Radförderung, für mehr Klimaschutz und für mehr Lebensqualität. Unser Engagement soll belohnt werden und Verantwortliche dazu bewegen sich mehr für nachhaltige klimagerechte Mobilität einzusetzen.

Deshalb, schließt euch dem Team der Radini LB an und zeigt was mit dem Fahrrad alles möglich ist. Jeder Kilometer zählt. Viel Spaß beim STADTRADELN.

Joindre l’équipe
Notifier

Radeln für starke Wadeln - jeder Kilometer zählt!

Joindre l’équipe
Notifier

GEMEINSAM FÜR LUDWIGSBURG ist eine Aktion von mehreren Kirchengemeinden in Ludwigsburg.
Wir glauben an Gott den Schöpfer von Himmel und Erde und unser Lob äußern wir auch durch einen verantwortlichen Umgang mit der Schöpfung.
Gerne kannst Du Dich unserem Team anschließen.
Wenn Du uns näher kennen lernen möchtest nimm einfach Kontakt auf oder schau Dir vielleicht unseren livestream-Gottesdienst auf youtube an. Dieser wird aktuell jeden Sonntag um 10:30 Uhr gesendet.

Joindre l’équipe
Notifier

Hallo ihr Radler:innen da draussen,
wir geben allen von euch ein Zuhause, die einfach Lust aufs Fahrradfahren haben und dabei dem Klima etwas Gutes tun wollen! Kommt ins Team »Hallo Ludwigsburg«, habt Spaß mit uns und lasst euch von uns motivieren, gemeinsam für eine gute Sache in die Pedale zu treten.

Ich, Tabea, als euer Team-Captain freue mich über jede und jeden, der bei uns mitfährt. Egal ob tägliche:r Pendler:in oder Wochenend-Radler, Tourenfahrer:in oder Mal-eben-zum-Einkaufen-Radler:in: Fühlt euch willkommen bei uns im Team! Jeder Kilometer zählt – los gehts!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Dr. Daniel O'Sullivan

Equipe: SPD Ludwigsburg

Wir sind dabei bei der Mobilität mit Zukunft. SPD Ludwigsburg

Joindre l’équipe
Notifier

Team "Waldofschule Ludwigsburg" RADELT MIT! Sei mit dabei! LOS GEHT´S für unser Team, für deine Geundheit und für die Umwelt! Jeder Kilometer zählt! Alle sind herzlich willkommen die sich mit der Waldorfschule Ludwigsburg verbunden fühlen!
SchülerInnen, Eltern, Familienmitglieder, Lehrerinnen, Freunde . . .
Wir freuen uns auf "volle" Fahrradständer, nette Begegnungen / Kontakte (natürlich auf Abstand :)) sowie angenehmes Radfahr-Wetter!
Allzeit gute Fahrt und bleibt gesund!

Joindre l’équipe
Notifier

Im letzten Jahr konnte das Offene Team NaNo der Bürgerinitiative „Naherholung statt Nordumfahrung Markgröningen“ als einziges Markgröninger Team beim Stadtradeln einen sensationellen 12. Platz von 215 aktiven Teams im Landkreis Ludwigsburg erreichen. Mit einer Kilometerleistung von 12.904 km haben unsere Radler*innen gemeinsam 1.832,4 kg CO2 eingespaart. Wir freuen uns, dass die Stadt Markgröningen in diesem Jahr unserem Beispiel folgt und geben alles um zusammen mit den anderen Markgröninger Teams die Stadt Markgröningen als Newcommer-Kommune möglichst weit nach Vorne zu bringen. Mit seiner Teilnahme will der NaNo Markgröningen ein Zeichen für nachhaltige Mobilität als Alternative zum Straßenbau setzen und für ein optimiertes Radwegenetz in und um Markgröningen und Unterriexingen werben.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Christian Bertsch

Equipe: ADFC_Markgröningen

Die Ortsgruppe Markgröningen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) setzt sich für die Verbesserung der Bedingungen des Radverkehrs in Markgröningen ein. Sie hat die Beteiligung unserer Stadt beim Stadtradeln initiiert, und bietet z.B. auch Feierabend-Touren an. Mehr Infos unter https://www.adfc-bw.de/markgroeningen/startseite/
Das Team ist offen für ADFC-Mitglieder aber auch andere Markgröninger.
Wir hoffen, dass die Stadtradeln-Aktion dem Fahrradfahren in Markgröningen weiteren Aufschwung gibt, und sich möglichst viele Markgröninger beteiligen!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Johannes Bertsch

Equipe: HGG Markgröningen

Alle Schüler/innen und Lehrer/innen des HGG sind dazu eingeladen, diesem Team beizutreten und für 3 Wochen auf das Auto, beziehungsweise auf das Mama-Taxi, zu verzichten, um stattdessen das Rad für den Weg zur Schule zu nutzen.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Michael Vogt

Equipe: Hanfbachschule

Das Leben ist wie Radfahren. Du fällst nicht, solange du in die Pedale trittst.
(Claude Pepper)

Joindre l’équipe
Notifier

Super das Sachsenheim dieses Jahr auch zum ersten Mal beim Stadtradeln dabei ist.
Lasst uns gemeinsam für Sachsenheim Kilometer auf dem Fahrrad sammeln. Gleichzeitig gibt uns dies auch die Möglichkeit in einem überschaubaren Zeitraum statt dem Auto alternativ mit dem Rad zu fahren - in der Freizeit oder wo immer möglich auch ins Geschäft. Würde mich freuen, wenn durch die Aktion auch in Sachsenheim mehr Bürgerinnen und Bürger zum Radfahren motiviert werden, und zukünftig vielleicht auch die ein oder andere Radinfrastrukturmaßnahme an Bedeutung gewinnt und eventuell schneller und zielstrebiger umgesetzt wird. Freue mich über alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die mit mir zusammen Kilometer im Team "Kirbachtäler Radrebellen" sammeln.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Rainer Graef

Equipe: Kirbachschule

Die Kirbachschule radelt für ein gutes Klima!
Als bewegungs- und umweltfreundliche Schule wollen wir erstmals beim Stadtradeln dabei sein. Mitmachen können nicht nur Schüler*innen und Lehrer*innen, sondern auch alle anderen, die sich der Kirbachschule verbunden fühlen und in Sachsenheim arbeiten, zur Schule gehen oder wohnen. Neben dem Beitrag für unsere Natur und die eigene Gesundheit, fällt beim Radeln die Ansteckungsgefahr (Corona u.a.) weitgehend weg. Ein weiterer Grund mitzumachen: Die Erkenntnisse sollen zur Verbesserung der Radwege-Infrastruktur allgemein beitragen sowie in die Rad-Schulwegeplanung der Kirbachschule einfließen. Unser Ziel ist es, Schwachstellen aufzuzeigen, damit jede*r per Rad, Tretroller, Rollstuhl, Pedelec und Co. sicher ankommt.

Joindre l’équipe
Notifier

Setze mich für die Natur- und Landschaftserhaltung sowie für den Ausbau des Radwegenetzes in der Stadt Sachsenheim, Region Neckar/Enz/Metter/Kirbach, Stromberg-Heuchelberg sowie Baden-Württemberg ein. Erwarte von den Kommunen, vom Landkreis LB, der Landesregierung und Ladenbesitzern mehr gesicherte Radabstellplätze mit Lademöglichkeiten für die Akkus der pedelecfahrenden Touristen und Einkaufenden in den Innenstädten.

Joindre l’équipe
Notifier

Lasst uns gemeinsam für diese tolle Aktion Rad-Kilometer sammeln - egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder sonntags mit der Familie bei einer Radtour. Jeder KM zählt!

Ich freue mich über alle Radler*Innen - auch über die ganz kleinen, die Sonntagsradler*Innen, die mit den Einkaufskörben am Fahrrad, über die Radler*Innen mit Motor, die Mountainbiker*Innen und die ganz schnellen Fahrer*Innen - alle sind wichtig.

Einfach anmelden und los geht's!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Jasmin Braun

Equipe: SATTELit

Rauf auf den Sattel - los geht‘s

Joindre l’équipe
Notifier

Wir wollen so viele Kilometer wie möglich für den Umweltschutz sammeln. Denn dieser ist von sehr großer Bedeutung. Das wichtigste ist aber, dass man Spaß hat.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Michaela Futterer

Equipe: MV Ochsenbach

Beim ersten Stadtradeln in Sachsenheim möchte auch der MV Ochsenbach dabei sein. Mitmachen können nicht nur MVO Mitglieder aus Sachsenheim, sondern alle die sich dem MVO verbunden fühlen.
Machen wir zusammen was für unsere Natur, unsere Gesundheit und unser Lungenvolumen.
Die Erkenntnisse sollen zur Verbesserung der Radwege-Infrastruktur beitragen und zudem gibt es noch was zu gewinnen ;-).
Der MVO für ein gutes Klima!

Joindre l’équipe
Notifier

Auf die Plätze fertig radeln!

Stadtradeln ist ne tolle Sache.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Rudolf Aupperle

Equipe: Spielberg Radler

Radfahren für umweltfreundliche und gesunde Mobilität an frischer Luft.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Florian Trapp

Equipe: Bosch@Si

CO2-Reduktion geht uns alle an! Und es ist etwas, was wir nur zusammen schaffen können. Deshalb haben sich im Team Bosch@Si radbegeisterte Bosch'ler vom Standort Schwieberdingen zusammengeschlossen, um genau das zu tun. Ob nun auf dem Weg zur Arbeitsstätte, im Homeoffice als Ausgleich oder zusammen mit der Familie beim sonntäglichen Biergartenbesuch.

Egal wo - sparen kann man überall.
Und es macht Spaß! Eine Menge Spaß!!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Thomas Schneider

Equipe: Vöhinger Weg

Wir sind gestartet - auf geht’s, jeder Kilometer zählt

Joindre l’équipe
Notifier

Und zeigt es, das in Vaihingen viel geradelt wird.
Die Stadt baut die Fahrradwege immer mehr aus die Radbahn kommt,
das Trompetenstaigle wurde neu geteert die Wasserrinnen sind endlich weg.
Der Fahrradverkehr nimmt in Vaihingen immer mehr zu

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Stefanie Seidner (Lehrer)

Equipe: OMRS Kleingattbach

Hallo Ihr Lieben,

ich freu mich dass ihr dieses Jahr (wieder) dabei seid.
Wir OMRS´ler halten und RADELN zusammen.

Fahrt vorsichtig

Eure Frau Seidner

Joindre l’équipe

les statistiques des dernières années

  • Cyclistes

  • Parlementaires

  • Equipes

  • km parcourus

  • t CO2 évitées

Partenaires locaux