Emblème/logo

Lindenberg i. Allgäu

VILLE EN SELLE du 25.06. - 15.07.2018

  • 97.003

    Kilomètres parcourus

  • 14

    t CO2 évitées

  • 22

    Teams

  • 566

    Cyclistes actifs

  • 7/24

    Parlementaires

Emblème/logo

Lindenberg i. Allgäu

VILLE EN SELLE du 25.06. - 15.07.2018

  • 97.003

    Kilomètres parcourus

  • 14

    t CO2 évitées

  • 22

    Teams

  • 566

    Cyclistes actifs

  • 7/24

    Parlementaires

Les municipalités suivantes en font partie:

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Die Stadt Lindenberg i. Allgäu a participé de 25. juin à15. juillet 2018 à VILLE EN SELLE.

Contact

Irene Juhre
Klimaschutzmanagerin
lindenberg at stadtradeln.de
Tel.: 08381 803-33

Stadt Lindenberg
Klimaschutz
Stadtplatz 1
88161 Lindenberg i. Allgäu

Dates

Die Siegerehrung findet in Form eines Sektempfangs im Rathaus am Fr., 27.07.2018, 11.00 Uhr, im kleinen Sitzungssaal (II), durch Bürgermeister Eric Ballerstedt, statt.

Als Auftaktveranstaltung findet am Mittwoch, den 27. Juni, Treffpunkt 18.30 Uhr auf dem Stadtplatz, die beliebte Feierabend-Radeltour statt.
Radsport Greiner führt wieder verschiedene Gruppen, die sich zur gemütlichen Einkehr im Biergarten am Waldsee-Kiosk bei Frau Böller nach dem Radeln einfinden. Teilnehmer des Lindenberger STADTRADELNs sind herzlich eingeladen an der Auftaktveranstaltung teilzunehmen.

  • ) WM-Begeisterte können sich nach dem Spiel Südkorea - Deutschland um 16 Uhr auf's Rad schwingen und hoffentlich ein gutes Ergebnis für Deutschland bei der Einkehr am Waldsee-Kiosk feiern.

  • Ich freue mich aus Sie.

    Irene Juhre
    Klimaschutzmanagerin

    Téléchargements

    Évaluation

    566 cyclistes, dont 7 membres du parlement communal, ont fait au total 97.003 km en vélo et ont épargné ainsi 13.774 kg CO2 (calcul basé sur 142 g CO2 par personnes-km).

    Ceci correspond à 2,42x la longueur de l’équateur.



    Participants et résultats

    Aperçu de l’équipe et des cyclistes

    Résultats de l’équipe - à titre absolu

    Résultats de l’équipe - à titre relatif

    Equipe ayant le plus de participants cyclistes




    Catégories spéciales

    Ämter/Verwaltung: Résultats de l’équipe - à titre absolu

    Ämter/Verwaltung: Résultats de l’équipe - à titre relatif

    Ämter/Verwaltung: Equipe ayant le plus de participants cyclistes




    STADTRADELN-Stars

    Photo

    *** In Lindenberg ist jeder Radler ein STAR ***
    Mit jedem gefahrenem Kilometer wird aktiver Klimaschutz parktiziert.
    Hier ein Foto der Feierabend-Radeltour, geführt von Radsport Greiner am
    vom 20. Juni 2017.

    Photo

    Das Team Rathaus ist auch wieder beim STADTRADELN dabei mit Teamkapitän Eric Ballerstedt und setzt ein klares Statement pro Fahrrad als klimafreundliches Verkehrsmittel.

    Photo

    Steffen Speißer, 47 Jahre alt, Betriebsrat bei Mayser fährt 3.500 km im Jahr mit dem Rad im Sommer wie im Winter. Davon 1000 im Stadtverkehr und 2500 Kilometer im Tri-Club oder privaten Fahrten, wie z. B. mal schnell zum Bodensee zum Baden.

    Das Fahrrad stellt von klein auf für ihn ein sinnvolles und bewährtes Fortbewegungsmittel dar. Die Eltern gingen mit gutem Beispiel voran.

    In seiner Funktion als Betriebsrat mobilisiert er dieses Jahr zum 5. Mal 34 Mitarbeiter der Belegschaft der Firma Mayser, die am STADTRADELN teilnehmen.
    Die Erfahrung zeigt, dass das Radeln in der Gruppe mehr Spaß macht und der ein oder andere Mitarbeiter dann doch mit dem Rad zur Arbeit fährt. Das STADTRADELN regt zum Umdenken an und bringt den ein oder anderen aufs Rad.

    Die Aktion beurteilt er als positiv und vom Ablauf gelungen.
    Gut ist, dass man in Lindenberg die Kilometer auch auf Papier erfassen kann und einfach im Rathaus abgibt. Viele scheuen das Registrieren über die Internetplattform, gerade wenn diese, wie aktuell, nicht immer stabil funktioniert.

    Auch die Feierabend-Radeltour ist eine gute Sache. Lindenberger Radler lernen sich kennen und kommen so ins Gespräch.

    Auf die Frage, was kann die Lindenberger Stadtverwaltung besser machen, antwortet er, dass Fahrbahnmarkierungen im Bereich der Hauptstraße, Trennung zwischen Rad- und Fahrspur für PKW’s, sinnvoll wären (auffällig im Bereich Cafe Herberger).

    Motto von Steffen Speißer:
    Ich bewege mich gern an der frischen Luft – Wurscht wie!

    Photo

    STADTRADEL-Stars sind 28 Radler, die sich am 27.06.2018 zur Feierabend-Radeltour eingefunden, um auf das Rad als Verkehrsmittel aufmerksam zu machen. Drei Gruppen (Familiengruppe, Gruppe mit mittlerer und schneller Geschwindigkeit) waren bei der Auftaktveranstaltung dabei, vom Schulkind bis zum Senior war Lindenberg mobil auf dem Rad und natürlich klimafreundlich unterwegs. Danke an Radsport Greiner für das Führen der Gruppe und an Frau Böller vom Waldsee-Kiosk, die uns so wunderbar bewirtet hat und natürlich an alle Radler, die dabei waren.

    Irene Juhre

    Photo

    In Form eines Sektempfangs wurden Die Sieger 2018 von Bürgermeister Eric Ballerstedt am 27.07.2018 im Rathaus geehrt.

    RADar! en Lindenberg i. Allgäu

    Chef/fes d’équipe

    Notifier
    Photo

    Christian Diterich

    Equipe: Antonio Huber Schule

    Eat to live - work to live - live to bike - bike to work!!!

    Joindre l’équipe

    Partenaires locaux

    Radsport Greiner Lindenberg i. Allgäu - siehe auch Aktion Jobrad (für Mitarbeiter im öffentl. Dienst leider nicht möglich!)
    Hofgut Ratzenberg