Emblème/logo

München

VILLE EN SELLE du 07.07. - 27.07.2019

  • 0

    Kilomètres parcourus

  • 0

    t CO2 évitées

  • 241

    Teams

  • 0

    Cyclistes actifs

  • 56/81

    Parlementaires

Emblème/logo

München

VILLE EN SELLE du 07.07. - 27.07.2019

  • 0

    Kilomètres parcourus

  • 0

    t CO2 évitées

  • 241

    Teams

  • 0

    Cyclistes actifs

  • 56/81

    Parlementaires

Les municipalités suivantes en font partie:

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 10 jours

Die Landeshauptstadt München participe de 07. juillet à 27. juillet 2019 à VILLE EN SELLE. Tous/toutes les intéressé(e)s qui habitent, travaillent, sont membres d’une association ou élèves/étudiants d’un établissement scolaire/universitaire à/dans Landeshauptstadt München peuvent participer à VILLE EN SELLE.

Contact

Ramona Sadean, Tel.: 089 890668-612

Katharina Fabian, Tel.: 089 890668-619
info at stadtradeln-muenchen.de

Green City Experience GmbH
im Auftrag von 
STADTRADELN München 

 

Lukas Raffl

info at stadtradeln-muenchen.de

Landeshauptstadt München
Stabsstelle Radverkehr der Landeshauptstadt München
Blumenstraße 31
80331 München

Dates

Auftaktveranstaltung:         am 7. Juli 2019 auf dem Münchner Sportfestival, Königsplatz 
Aktionszeitraum:                 vom 7. bis 27. Juli 2019
Abschlussveranstaltung 
mit Preisverleihung:
            am 10. August 2019 auf der Radlnacht, Königsplatz

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Unter www.facebook.com/stadtradelnmuc berichten wir über die besten Teams, den aktuellen Stand und die laufenden Veranstaltungen.

 

Téléchargements

{TEST_2019}

Évaluation

STADTRADELN-Stars

Photo

Caroline von Eichhorn, Multimedia-Journalistin, ist das Gesicht des STADTRADELN München 2019. Warum? Das erzählt sie am besten selbst: 

"Hallo! Mein Name ist Caroline von Eichhorn, ich bin 32, Journalistin und ich liebe Fahrradfahren. Ich tue es möglichst jeden Tag und überall wo ich hinkomme, zum Beispiel in New York oder Peking.

Warum ich beim Stadtradeln mitmachen möchte? Man merkt, dass sich die Stadtverwaltung bemüht, den Radverkehr in München zu stärken. Hier und da fehlt es aber noch an mutigen Projekten. Ich fände es enorm wichtig, dass München noch besser für Fahrradfahrer wird. Außerdem trage ich gern etwas dazu bei, dass andere Leute zum Radeln motiviert werden.

Ich werde in den drei Wochen einige Herausforderungen mit dem Fahrrad zu meistern haben:

  • Ich werde meine zweijährige Tochter im Anhänger durch die Stadt transportieren
  • Ich fahre mit dem Rad zur Arbeit nach Freimann und zurück, weil wir kein Auto haben
  • Mitte Juli ziehen wir um, vom Münchner Westen in den Osten - freilich brauchen wir dafür einen Umzugstransporter. Aber ich möchte auch einen autofreien Beitrag leisten und herausfinden, wie viel ich mit einem Lastenrad transportieren kann
  • Obendrauf: ich bin schwanger. Da werde ich beim Radeln an meine konditionellen Grenzen stoßen. Eine gute Gelegenheit, aufs E-Bike umzusteigen

Mein persönlich gestecktes KM-Ziel für die drei Wochen: 150km (--> Das ist viel für eine Schwangere)"

RADar! en München

Chef/fes d’équipe

Notifier

Das Fahrrad, vor 200 Jahren erfunden und immer noch zukunftsweisend! Das ist doch mal eine nachhaltige Technologie.
Das Team der Interessengemeinschaft Fahrrad am Deutschen Museum ist offen für alle Radl-, Eulen- und Museumsfreunde.

Notifier
Photo

Christine Hüttinger

Equipe: Mia san Radler

Radeln macht nicht nur Spaß sondern auch den Kopf frei. Seid immer vorsichtig, rücksichtsvoll und Vorbilder für eure Mitmenschen! Wir brauchen nicht noch mehr Egoisten, die gibts in der City leider schon genug! Also aufgesattelt und pack mas :)

Notifier
Photo

Friederike Sommer

Equipe: Team ERGO München

ERGO
Das ERGO-Team am Standort München ist mit Begeisterung wieder dabei: Wir, die Mitarbeiter der ERGO, D.A.S, ITERGO, ERGO Reiseversicherung, Longial, ALLYSCA und der MunichRE freuen uns, unseren persönlichen Beitrag zum Klimaschutzschutz nachweisbar leisten zu können. Und dafür legen wir natürlich gerne ein paar Kilometer mehr auf unseren Rädern zurück. Wir freuen uns darauf!

Notifier
Photo

Monica Meiringer

Equipe: ibdrm GmbH

I - hr schafft das,
B - eim Radeln
D - ie besten
R - adler
M - ünchens zu sein :)

Notifier
Photo

Maria Raudi

Equipe: MüSis

Auch die Münchner Singles (MüSis) mit ihren zahlreichen Radelgruppen engagieren sich für den Klimaschutz und tragen zu einer umweltfreundlicheren Freizeitgestaltung in und um München bei.

Notifier

Team der Microsoft Deutschland GmbH. Seit 2016 in der Innenstadt am mittleren Ring und aus der Stadt und dem Umland kommen täglich ca. 100 mit dem Rad. Wir hoffen möglichst viele von Euch in diesem Team zu sehen!

Notifier

Wir radeln für eine bessere Fahrrad-Infrastruktur in München. Wir sammeln auch Unterschriften für den Radentscheid, die Petitionen sind im Chat verlinkt, wo man auch alle Infos dazu bekommen kann.

Notifier
Photo

Matthias Meischner

Equipe: hxi Digitalos

Auf geht's ihr Wadl-Enthusiasten und Enthusiastinnen!!!

Notifier
Photo

Tanja Gebhart

Equipe: Familie Gebhart

Zum 7. Mal nehmen wir beim Stadttadeln teil. Mich hat diese Aktion dauerhaft vom Auto auf das Fahrrad gelockt. Ich hoffe das es vielen anderen auch so geht. Fahrradfahren ist gesund, umweltfreundlich, verbrennt Fett statt Öl, entlastet unser Städte und macht einfach gute Laune! Aber wir brauchen mehr Platz in der Stadt, damit Rad fahren für alle sicher und ungefährlich möglich ist!

Notifier
Photo

Susanne Schneider-Geyer

Equipe: GWG München

Die GWG München und die MGS setzt sich seit vielen Jahren bewusst mit dem Thema „Energieeffizientes Wohnen und Bauen“ auseinander und möchte als kommunales Wohnungsunternehmen einen wirkungsvollen Beitrag zur CO2-Einsparung und somit zum Wohle unserer Umwelt leisten.
Da ist es für uns selbstverständlich, dass wir auch beim Stadtradeln aktiv mitmachen wollen!
Neben dem eigenen Rad, können für Termine während der Arbeitszeit, die Räder der GWG gebucht werden. Auch ein E-Bike steht zur Verfügung.
Viel Spaß beim täglichen radeln!
In diesem Sinne: auf die Räder, fertig, los!

Notifier
Photo

Dr. Michael Stöhr

Equipe: ÖDP München

Habe das Team nur provisorisch eingerichtet. Bitte mit Anmeldungen noch warten. Es läuft noch eine Abstimmung im Vorstand zum weiteren Vorgehen in diesem Jahr.

Notifier

Als Sportverein sind wir selbstverständlich auch dieses Jahr wieder dabei! Für mehr Radverkehr für unsere Umwelt und unsere Gesundheit!

Notifier
Photo

Philipp Reiff

Equipe: Kuehlschruppe

#einautoweniger

Notifier

Glück kann man nicht kaufen.
Aber ein Radl,
und damit ist man am Glück
schon ganz nah dran.

Beim Radlfahren verbrennt man Fett und spart Geld.
Beim Autofahren verbrennt man Geld und wird Fett.

Notifier

macht alle mit und lasst das Auto zuhause stehen!

Notifier

Aus Spaß an der Freud

Notifier

Auf geht's nicht nur Gleichberechtigung sondern auch Klima und Fitness ist wichtig also lasst uns Erster werden und die anderen Teams zum staunen bringen ;]

Notifier
Photo

Robert Kufner

Equipe: Geocacher radeln

Wir Geocacher sind eine umweltbewusste Gruppe. Geocaching spielt sich viel in der Natur ab. Deswegen sind auch viele Geocacher mit den Fahrrad unterwegs. Ebenso werden sogenannte CITOs abgehalten. Hier werden unter anderen Müll aufräumen bis Wege anlegen, eingewanderte Pflanzen entfernen und Bäume pflanzen organisiert.
Deswegen habe ich diese Gruppe initialisiert um auch hier einen Beitrag für die Umwelt zu leisten.

Notifier

Für mehr Respekt und Gelassenheit - unter allen Verkehrsteilnehmern!

Der tägliche Wahn: Autofahrer gegen Radfahrer und umgekehrt, Radfahrer gegen Fußgänger und umgekehrt, und jetzt auch noch E-Roller!
Ein bissl mehr Gelassenheit, und ein Blick in Paragraph 1 der Straßenverkehrsordnung. Übertriebene Eile ist nicht gleich Lebensqualität, aber vielleicht ein bisschen Gelassenheit, auch wenn's mal zwei Minuten länger dauert.

Wünsche an die Kommune:
Weniger löchrige und holprige Radwege - , auf Straßen in so einem Zustand würd sich kein SUV trauen;
Weniger unübersichtliche Unterführungen, Einfahrten etc;
Weniger Kreuzungen mit Ampelschaltungen, wo man als Radler zweimal "steht";
Weniger Kombiampeln Fußgänger / Radler, wo die Radler ausgebremst werden, während die Autos fahren dürfen

Notifier

Auf geht's, lasst uns was/uns bewegen - für eine Radl-freundliche Stadt und mehr Klima- und Umweltschutz!

Joindre l’équipe

Partenaires locaux

Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr
Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern (AGFK Bayern e.V.)
Isarland Ökokiste
Publicpress
Zimmer Fahrradtaschen
Skyline Park
Pedalhelden
AirHop Trampolinpark München
GeraNova Bruckmann Verlagshaus
Boulderwelt München Ost und West
Herrmannsdorfer