Emblème/logo

Oberursel (Taunus) im Hochtaunuskreis

VILLE EN SELLE du 12.08. - 01.09.2018

  • 86.979

    Kilomètres parcourus

  • 12

    t CO2 évitées

  • 25

    Teams

  • 504

    Cyclistes actifs

  • 18/45

    Parlementaires

Emblème/logo

Oberursel (Taunus) im Hochtaunuskreis

VILLE EN SELLE du 12.08. - 01.09.2018

  • 86.979

    Kilomètres parcourus

  • 12

    t CO2 évitées

  • 25

    Teams

  • 504

    Cyclistes actifs

  • 18/45

    Parlementaires

Les municipalités suivantes en font partie:

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Die Stadt Oberursel (Taunus) im Hochtaunuskreis a participé de à01. septembre 2018 à VILLE EN SELLE.

Contact

Sandra Portella
Radverkehrsplanerin

Tel.: 06171 502412
sandra.portella at oberursel.de

Stadt Oberursel (Taunus)
GB Umwelt, Energie und Verkehr
Rathausplatz 1
61440 Oberursel (Taunus)

https://www.oberursel.de/de/leben-wohnen/verkehr-mobilitaet/stadtradeln/

Dates

Liebe Radlerinnen und Radler,

nur noch bis Sonntag kräftig in die Pedale treten!
Wir können noch ein paar 1.000 Kilometer zusammen kriegen!

Raus aufs Rad und viel Spaß!

AUFTAKTVERANSTALTUNG
FAHRRADTOUR am 12.08.2018

Mehr als 50 große und kleine RadlerInnen waren bei der Radtour dabei.
Wir sind in zwei Gruppen durch Orschel geradelt.

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Caramel und Herrn Kroker (ADFC) für die Unterstützung!

Téléchargements

Évaluation




STADTRADELN-Stars

Photo

Hallo, ich begrüße Sie herzlich zum Stadtradeln 2018!

Es ist eine große Herausforderung der Gegenwart und Zukunft, verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen und unserem städtischen Raum umzugehen. Das Fahrrad ist ideal, um diese Aufgabe zu meistern: Es ist leise, sauber, vielseitig und hält auch noch fit! Mit dem Rad können wir Oberursel zu einer lebenswerteren Stadt machen!

Mir persönlich liegt das Fahrrad schon immer sehr am Herzen, ich habe es zu meinem Beruf gemacht. Dieses Jahr werde ich noch einen Schritt weiter gehen und als Stadtradel-Star für drei Wochen vollständig auf das Auto verzichten. Ich verlasse mich ganz auf das Fahrrad als Verkehrs- und Transportmittel. Innovative Lösungen wie Lastenfahrräder und Fahrradanhänger werden mir dabei helfen. Ich bin schon am planen, wie ich auch größere Aufgaben bewältigen kann. Mehr dazu zu einem späteren Zeitpunkt…

Auch möchte ich nicht nur einen kurzen Verzicht erreichen, sondern auch langfristig Platz für schöne Dinge schaffen. Deshalb arbeite ich daran, unseren Firmenfuhrpark zu verkleinern und die Nutzung zu optimieren. Mir wird dann kein eigenes Auto mehr zugeordnet sein, sondern ich werde im Bedarfsfall ein geteiltes Firmenfahrzeug oder Carsharing-Angebote nutzen.

Schöne Grüße
Heiko Scholl

RADar! en Oberursel (Taunus) im Hochtaunuskreis

Chef/fes d’équipe

Notifier

Jetzt für das STADTRADELN registrieren und ab sofort per Android STADTRADEL-App Zahlen für den Radverkehr sammeln.
Die STADTRADEL App kann man bis zum 30.9. nutzen, um Radverkehrsdaten (wo wird wann wieviel gefahren) zu sammeln. So wird die bisher magere Datenbasis für Entscheidungen zur (Radverkehrs-)Infrastruktur verbessert. Dies ist eine Aktion der Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) Mobiles Hessen 2020. Die Daten erhält Oberursel dann anonymisiert zum Planen.
Mehr Infos und den Flyer hierzu auf mobileshessen2020.de/stadtradeln
So kann man den ganzen Aktionszeitraum und darüber hinaus zur Datensammlung nutzen, auch wenn für den STADTRADEL-Wettbewerb nur die vom 12.8. bis 1.9.2018 gesammelten Kilometer zählen

Notifier

Radfahren hat bei vielen von uns mittlerweile einen hohen Stellenwert erreicht. Ob zur Arbeit oder auch die Wochenendtour mit der Familie - Radfahren gehört dazu. Um so wichtiger ist es mir, das wir als Radler(innen) sicher auf unseren Straßen und Wegen unterwegs sind. Vor allem der Weg zur Arbeit muß angenehm und stressfrei bewältigt werden können. Denn so kann im Kurzstreckenverkehr ein großer Beitrag zur Vermeidung von CO2 erreicht werden. Ich wünsche allen Stadtradlern(innen) eine gute und sichere Fahrt, vor allem viel Spaß beim Radeln.
Thomas Voss

Notifier

Hallo, ich begrüße Sie auch hier noch mal herzlich zum Stadtradeln 2018!

Ich nehme dieses Jahr nicht nur als Teamkapitän teil, sondern bin auch als Stadtradel-Star zusätzlich gefordert. Das heißt, dass ich während des Stadtradelzeitraums kein Auto verwende. Sie werden über meine Erfahrungen dabei im Stadtradel-Star Blog noch mehr lesen können.

Jetzt aber will ich noch mal alle einladen, unser Team zu unterstützen, viele Kilometer mit uns zu sammeln und einfach dem Fahrrad als umweltfreundlichem, praktischem und aktivem Verkehrsmittel die Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die es in meinen Augen wirklich verdient!

Auf ein schönes gemeinsames Stadtradeln 2018!

Schöne Grüße
Heiko Scholl

Notifier

Radeln macht Spaß, ist gesund für uns und entlastet die Umwelt, da wir mobil sein können, ohne CO² zu erzeugen. Wir radeln zum Sport, zur Arbeit, zu politischen und Kultur-Veranstaltungen, zur Schule, zur Uni und zum Einkaufen. Und weils so schön ist, hängen wir noch die ein oder andere Tour dran. Alle dürfen bei uns mitmachen, nicht nur GRÜNE Mitglieder, Familien und Freund*innen; die Parteizugehörigkeit gibt nicht den Ausschlag. Meldet euch an, stärkt unser Team, damit wir wieder einen guten Platz erringen! Ich freue mich sehr auf diese drei Wochen und begrüße sehr gern neue Teilnehmer*innen, viel Spaß beim Radeln!

Notifier

Auch wir als Stedter sind natürlich beim Stadtradeln dabei. Hauptsächlich erradeln wir uns unsere Kilometer auf den Strecken zwischen zuhause und der Arbeit. Per Drahtesel geht es noch immer am entspanntesten zum Arbeitsplatz.

Notifier

Was kann es schöneres geben, als mit dem Rad zur Arbeit zu fahren bei so einem Sommer.

Joindre l’équipe

Partenaires locaux