Emblème/logo

Rosenheim

VILLE EN SELLE du 07.07. - 27.07.2018

  • 84.277

    Kilomètres parcourus

  • 12

    t CO2 évitées

  • 26

    Teams

  • 287

    Cyclistes actifs

  • 2/45

    Parlementaires

Emblème/logo

Rosenheim

VILLE EN SELLE du 07.07. - 27.07.2018

  • 84.277

    Kilomètres parcourus

  • 12

    t CO2 évitées

  • 26

    Teams

  • 287

    Cyclistes actifs

  • 2/45

    Parlementaires

Les municipalités suivantes en font partie:

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Die Stadt Rosenheim a participé de 07. juillet à27. juillet 2018 à VILLE EN SELLE.

Contact

Björn Freitag
Klimaschutzmanager

Tel.: 08031 365-1690
bjoern.freitag at rosenheim.de

Stadt Rosenheim
Umweltamt
Arnulfstraße 13
83026 Rosenheim

Dates

Téléchargements

Évaluation

287 cyclistes, dont 2 membres du parlement communal, ont fait au total 84.277 km en vélo et ont épargné ainsi 11.967 kg CO2 (calcul basé sur 142 g CO2 par personnes-km).

Ceci correspond à 2,10x la longueur de l’équateur.



Participants et résultats

Aperçu de l’équipe et des cyclistes

Résultats de l’équipe - à titre absolu

Résultats de l’équipe - à titre relatif

Equipe ayant le plus de participants cyclistes





RADar! en Rosenheim

Chef/fes d’équipe

Notifier
Photo

Dr. Olaf Konstantin Krueger

Equipe: Rosenheimer Piraten

Ahoi Radl-Enthusiasten! Wir PIRATEN haben uns erstmals 2012 beim Stadtradeln in Rosenheim auf die Sättel gesetzt und sind als offenes Team bei Sturm, Wind und Sonnenschein in Stadt und Landkreis Rosenheim für mehr Radverkehr, Klimaschutz und Lebensqualität mitgeradelt. 2018 beteiligen wir uns das sechste Mal am Stadtradeln. Weitere engagierte Radler sind in unserem offenen Team herzlich willkommen! Unser Ansprechpartner und Team-Kapitän ist wieder Dr. Olaf Konstantin Krueger. Also dann: Piratig pack ma's o!

Notifier
Photo

Elisabeth Jordan

Equipe: Team Jordan

Ich nehme an der Aktion Stadtradeln teil, weil es mir besonders wichtig ist, dass in einer Stadt der kurzen Wege wie Rosenheim, möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt werden und das Auto auch mal in der Garage bleibt. Der Anteil des Fahrradverkehrs ging in Rosenheim in den letzten Jahren auffallend zurück. Daher will ich die Aktion Stadtradeln nutzen und wie jedes Jahr auf`s Neue einen Impuls setzen, um auf die große Bedeutung und die Möglichkeiten des Fahrradfahrens in unserer Stadt hinzuweisen. Dem Fahrrad gehört im Stadtverkehr die Zukunft!
Die Förderung des Radverkehrs ist mir besonders wichtig, da Radfahren für jeden Einzelnen und jede Einzelne das Wohlbefinden steigert, sei es durch das verringerte Verkehrsaufkommen in der Stadt oder weniger Lärm-, Abgas- und Feinstaub.

Joindre l’équipe

Partenaires locaux